Zum Tode von Umberto Eco

by | Feb 20, 2016 | Wort & Freiheit | 2 comments

Die Nacht ist dunkler nun
und schwerer fällt der Regen,
die Wolken tragen Trauer,
die Sternenaugen sind geschlossen,
der Mond versteckt sich gramvoll,
und Wörter weinen — auf ewig ungeschriebene.

2 Comments

  1. Wunderschöne Poesie. Perfekt passend zu Herrn Eco.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.