Sonnentag

Das Sonnenlicht färbt blau den Himmel.
Des Winters Grau verreckt im warmen Schein.
Schmelzwasser fließt herab die Straßen.
Und Eiskadaver liegen in den Gärten.

Und Du bist hier.

Käm auch der Winter nun zurück.
Die Kälte würd mich nicht erschrecken.
Die Sonne kannst Du mir ersetzen,
den Frühling auch und auch den Sommer
stellst blendend in den Schatten Du.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.