Schuppen 45

by | Sep 26, 2014 | Wort & Freiheit | 0 comments

Susann traf ich nie
bei den Kais, bei den Kränen,
und Jesus kam aus Chile
und fuhr die großen Stapler,
er ging dann eines Nachts
vom Traum gejagt ins Wasser.

Die Haut im Winter rissig,
verbrannt die Haut im Sommer,
der Teergeruch der Elbe,
Barkassen voll Touristen,
Hafencity, Börsenmakler,  Kaffeeklappen,
Susann steht an der Süderstrasse
und machts auch ohne Gummi,
du siehst ihr das Meth an
und den ganzen Ekel.
Und sie berührt deine göttliche Seele
wenn du kommst, doch tiefer noch
wenn du sie zahlst.

Susann kommt nie zu den Kais,
zu den Kränen.
Doch Jesus aus Chile steigt
nachts aus der Elbe
und steht vor Schuppen 45,
blickt auf die Stadt und wartet
auf Susann. 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.