Rezensionen zu Warten auf Ahab

by | Sep 15, 2012 | Wort & Freiheit | 0 comments

Der Freitag hat im Netz Rezensionen zu WARTEN AUF AHAB zusammengefasst. Manchmal – ich gebe es mit jener Bescheidenheit zu, die unbescheiden ist – bin ich beschämt, in gutem Sinne beschämt, von den Bezügen zu Handke, Raymond Williams oder Antonio Lobo Antunes.

http://www.freitag.de/buch-der-woche/warten-auf-ahab/politik-und-alltag

"Klingt nach einem Pornoroman von Frau Hegemann, werden Sie sagen, und das mag irgendwo stimmen. Aber – woran liegt es denn, dass Sukov diese Suche einer jungen Frau nach sich selbst, so viel besser zu erzählen versteht? Ganz einfach: Er ist ein großer Erzähler, kein Copy-and-paste-Artist. ‘Warten auf Ahab’ ist eine treffende Studie des Hauptstadtmilieus – und für mich die Entdeckung des Frühjahrs." Thor L. Kunkel in >> Financial Times Deutschland

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.