Onkel Otto

by | Dez 11, 2014 | Wort & Freiheit | 1 comment

640px-Hh-onkel-otto

Die Lichter des Hafens
heilig scheint ein jedes
durch den Nebel.
Sid Vicious singt
vom Tod.
Das Bier lauwarm.
Die Nacht kalt.
Verirrte Touristen.
Die steile Treppe.
Drüben der Fischmarkt.
Wer wird deutscher Meister.
Hohohochiminh.
Die Lederjacke schlottert
um den Körper
des alten Mannes.
Der Gehstock sticht in den Himmel.
Keine Engel da.
Hochdieinternationalesolidarität.
Er dreht sich um.
Die Treppe steil.
Er fällt nicht. Hält sich.
Keinen Fußbreit.
Dann geht er.
Drinnen noch ein Bier.
Zwei Punker schlafen auf der Bank.
Alles stirbt.
Noch Leben. Noch leben.

1 Comment

  1. Klingt hamburgisch. Ich dachte, jetzt stuende Oberfraenkisches an ?

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.