Moondog

by | Jul 18, 2016 | Wort & Freiheit | 2 comments

521px-Moondog_kopf

Auf dem Mond singt ein Hund
Lieder von der fernen Welt
Er blickt nicht zu den Sternen
von denen er gefallen ist

Mit verschlossenen Augen
blickt er auf Alles
Seine Gesänge sind
wie das Rauschen der Blätter
und das Gurgeln der Bäche
wie der Lärm der Straßen
und das Tosen der Wellen
wie der Sturm auf den Höhen
und das Gewitter über dem Tal
ohne Schwelle
betreten sie unsere Seele
und sind uns bekannt

2 Comments

  1. Er hat ja lange in Münster gelebt und in der Tat gab es vor langer Zeit Moondog als Teil der Avantgarde auch wahrnehmbar. Das war aber dann weg. Jetzt ist es der Film, der über ihn gemacht werden soll, der wieder Wahrnehmung generiert.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.