Eine Zehe im Fokus

by | Okt 16, 2022 | Wort & Freiheit | 0 comments

Frau Zeh hat mit dem Fokus gesprochen.

Ich empfinde Äußerungen von Frau Zeh so, als wäre ihr Metier die Unterstellung.

Wenn ich anmerken dürfte: Frau Zeh wurde deshalb am Anfang der Pandemie kritisiert, weil sie Menschen mit höherem Alter unter einen Quasihausarrest stellen wollte. Damit wäre es den Delinquenten unmöglich geworden, an Entscheidungen, zum Beispiel in Parteien, adäquat mitzuwirken.
Sie ist im Rahmen des Ukrainekrieges kritisiert worden, weil sie zur faktischen Kapitulation der Ukraine geraten hat. Zusammen mit anderen hat sie ja diese offene Hose an den Kanzler verfasst.
Frau Zeh ist eine Populistin in eigener Sache, denn natürlich wirkt diese Art von PR verkaufsfördernd.

Sie wiederholt nun den weidelknechtschen Unsinn von den Cocktailbarlinken.

Ich darf ihr und Euch versichern, dass die überwältigende Mehrheit der Homosexuellen und Bisexuellen nicht aus wohlhabenden Akademikerkreisen stammt. Transsexuals geben oft ihre ganze Karriere dran, wenn sie sich mergen lassen. Viele sind danach auf Hartz IV angewiesen.
Ich finde die ständige Widerholung dieser scheinstatistischen Lüge zum Kotzen. Sie, die Lüge, stammt übrigens ausschließlich aus gutsituierten Akademiker:innenkreisen.
Zum Beispiel aus dem Frauentrio Weidel, Wagenknecht und Zeh.

Und in diesem Falle, frau ist sich ja einig in den wesentlichen Punkten, spielt vielleicht Frau Schwarzer das Akkordion.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.