Die Fischer am Kai

by | Okt 30, 2014 | Wort & Freiheit | 0 comments

dorsch

Ich habe dann doch nicht gefragt.
Die Fischer am Kai.
Alle um die Fünfzig.
Oder älter.
Keiner jung.
Ich saß im Spätherbstsonnenschein.
Kaffee. Ein Brötchen.
Mein Frühstück teilte ich mit einer jungen Möwe.
Die Fischer am Kai alle um die Fünfzig.
Oder älter.
Geh zu ihnen, dachte ich.
Geh nachher mal rüber und frag was mit den jungen ist.
Ich habe dann doch nicht gefragt.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.