Das Fleisch der Liebe

by | Jun 27, 2014 | Wort & Freiheit | 0 comments

621px-YpernPoelcapelle1918

Rosali, der Freundin meiner Großmutter, fraß,
da war sie achtzehn, der Krieg den Geliebten.
Vor Ypern fiel die Liebe in die Ewigkeit.
Kein buntes Kleid.
Rosali die schwarze Frau.
Das Haar gefärbt im Alter noch,
die Kleider dunkel stets.
So still in der Sofaecke.
Wie eine Puppe.
Und hungrig bis in den Tod.
Das Fleisch der Liebe gerissen
vom lechzenden Krieg vor Ypern.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

In Vorbereitung

Zum Ende 2022

Die Liebe ist ein reißendes Tier

Liebe und Verlorenheit

“Warten auf Ahab” und seine Fortsetzung. Vollständig überarbeitet. Ein Roman voll Liebe und Liebesleid, Kampf und Hoffnung.