Liebes Gedicht

Liebes Gedicht

Ringelstern, oh Ringelstern
ach im sanften Morgennatz
wie leuchtet uns dein Licht von fern.
Ringelmorgen dunkel noch,
Natzstern dort am Himmelhoch.
Ringel Schöne Du am Morgen
natzig Dich in meinen Arm
sternig warm und fern der Sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.