Ägyptisches Sonett

Das Kind kann ohne Hilfe kaum noch stehen.
Neun Jahre alt sei es, sagt eine Stimme aus dem Off.
Der alte Mann kann nur gestützt und schlurfend gehen,
Und blutig rot verkrustet trägt diese Frau dort ihren Schopf.

Sie kommen aus dem Bau der neuen Herren.
Das Kind, die Männer und die Frauen.
Die Polizei nimmt diese Opfer fest, die sich nicht wehren,
Die aus zerschlagenen Gesichtern zu den Reportern schauen.

Das ist das neue Land am Nil.
Ach, diese Herren, sind nicht besser, als die alten.
Es bleibt die Folter, es ändert sich der Stil,
Es bleibt bei der Gewalt der staatlichen Gewalten.

Jetzt ist die Stunde neben denen fest zu stehen,
Die da zerschlagen in die Zellen gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.