Leander Sukov

Schreiben.

Deutsche Melange

Posted on | November 1, 2014 | No Comments

640px-Langes_Tannen_Biedermeierzimmer_06

Diese Melange aus Dorfpfarrer und preußischem Staatskanzler,
aus Landesvater und Dorfschullehrer,
diese Melange hat dieses Land nicht verdient.
Die großen Worthülsen, die leeren Gesten,
das pathetische Weltmachtsgehabe,
die Waffensegnung und die nonchalante Weltbeglückung.
Dieses Präsidententum,
das sich nährt aus dem Knochenmark des Alten Fritz,
das auffliegt, wie der schwarze Adler Preußens.
Da bricht die Vergangenheit auf und tut so,
als sei sie humanistische Zukunftsvision.
Doch nichts ist das,
als das Alte, das schon Überwundene,
das noch einmal Atem saugt.

Comments

Leave a Reply

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

  • Ich bei Facebook
    Bitte folgen ...
    Twittlink diese Seite


    Das Blog wird archiviert von
    Autorenhomepages
    Ein Projekt des Innsbrucker Zeitungsarchives
    Link
  • Login

    Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


    Lost your password?