Der Präsident spricht II

Der Präsident spricht.
Satz für Satz schon Marschbefehl.
Die dreißig Millionen Toten
der Sowjetunion
durchs Schweigen noch einmal
gefallen.
Der Präsident spricht.
Fünfundsiebzig Jahre
nach dem Beginn des Völkermordes.
Und jeder Satz wie durchgeladen.
Entsichert die Moralgranaten.
Und nicht ein gutes Wort
zu jenen dreißig Millionen.
Der Präsident spricht.
Jetzt wär die Zeit für Friedensworte.
Doch jedes Wort klingt mir
wie Stiefeltritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.