David Rovics und die Anti-Deutschen

Redglobe.de, die ausgesprochen gut geführte und informative Website, die das Zeug hat, im 21. Jahrhundert die Nachfolge des “Berliner Extradienstes” anzutreten, dokumentiert eine Erklärung des us-amerikanischen Liedermachers David Rovics.
Bitte folgen Sie dem Link, um den ganzen Beitrag zu lesen.

davidIraqWar>> Gestern Abend wurde ein weiteres Konzert von mir in Deutschland auf Druck einer politischen Tendenz, die hier als »antideutsch« bekannt ist, abgesagt. Der Auftritt fand in diesem Fall trotzdem statt, aber an einem anderen Veranstaltungsort. In früheren Fällen mussten Shows wegen antideutscher Drohungen, Auftrittsorte zu boykottieren, Blockade zu organisieren, Fenster einzuwerfen oder Leute zu verletzen ganz abgesagt werden. Die Ziele solcher Aktionen der Antideutschen sind zu vielen Anlässen und seit vielen Jahren fortschrittliche Künstler, Gruppen und Veranstaltungsorte sowie Mitglieder der sehr großen palästinensischen Gemeinde in Deutschland.

Als ich die Antideutschen das erste Mal kennenlernte, dachte ich, dass das eine bizarre politische Tendenz sei, die ich einfach ignorieren und hoffen sollte, dass sie wieder verschwindet. Aber das war ein Fehler. Ich bin nicht sicher, ob ihr Einfluss größer wird, aber sicher verschwindet sie nicht. Es mögen in Deutschland nicht mehr als ein paar hundert sehr eifrige Anhänger der verschiedenen antideutschen Fraktionen sein, aber ihr Einfluss in der Gesellschaft und besonders auf die Linke steht aufgrund der geschichtlichen Schuld, die Deutschland immer noch »durchweht«, in keinem Verhältnis zu ihrer geringen Anzahl. Sie profitiert von diesem Zustand, um Leute wieder und wieder dazu zu bringen, unmögliche Entscheidungen zu treffen.

Die Antideutschen sind – auch wenn ihre Wurzeln gut gemeint und auch wenn manche ihrer Aktionen bewundernswert sind (wie das Bekämpfen der extremen Rechten in verschiedenen Arten) – eine fehlgeleitete Subkultur, die auf einer unglaublich komplizierten Logik beruht, und die sich im Grunde zu einem rassistischen Phänomen entwickelt hat. Ihrem Rassismus muss widersprochen werden. Daran zu scheitern, der Logik der Antideutschen zu widersprechen, bedeutet daran zu scheitern, den Rassismus zurückzuweisen. <<

http://www.redglobe.de/deutschland/kultur/9213-david-rovics-die-antideutschen-und-ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.