Leander Sukov

Schreiben.

Obszön! – Leander Sukov, Julietta Barrientos & Sascha Mersch

Posted on | März 10, 2010 | No Comments

Obszön! – Leander Sukov, Julietta Barrientos & Sascha Mersch
 
theARTer Galerie
Hagenstr. 56
10365 Berlin
Deutschland

Diese Adresse bei map24
 
Obszönes sehen wir ständig – im Fernsehen, in der Zeitung, auf der Straße. Obszöne Managergehälter und andere Ungerechtigkeiten sind allgegenwärtig, obszöne Kriege forden ihre Opfer und von allüberall werden wir mit obszönen Gesten zum Konsumieren gelockt. Und dann ist da noch all das schöne Obszöne, von dem nicht nur SMer und andere Hedonisten ein Loblied singen können.

Von diesen und anderen Dingen handeln auch die Geschichten und Gedichte Leander Sukovs, die wir an diesem Abend performen werden. Ergänzt wird das Programm durch die wundervoll skurrilen Kurzgeschichten der Jungautorin Barbara Gresslehner und anderen KünstlerInnen aus dem Kulturmaschinen Verlag, vorgetragen von Julietta Barrientos und Leander Sukov.

Auch Sascha Merschs Musik widmet sich mit Überzeugung dem Abgründigen, dem Düstren und dem Obszönen. Sascha Mersch spielt und singt unvergleichlich intensiv, zwischen Post Punk, Goth und Avantgarde. Reduziert auf Klavier und Stimme entsteht so eine atmosphärische Dichte, die keinen Platz lässt für pompöse Arrangements oder seichte „Crowd Pleaser“.

Freitag, den 16.04.2010 – 20.00 Uhr – Eintritt 5,00 Euro
 
HomePage: http://www.thearter-gallery.de

Comments

Comments are closed.

  • Ich bei Facebook
    Bitte folgen ...
    Twittlink diese Seite


    Das Blog wird archiviert von
    Autorenhomepages
    Ein Projekt des Innsbrucker Zeitungsarchives
    Link
  • Login

    Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


    Lost your password?