Leander Sukov

Schreiben.

MainAue

Posted on | Oktober 26, 2016 | 3 Comments

14695585_10207835045693887_7746500320751211272_n

Die Au‘ als wäre sie gemalt,
wirkt wie ein Bild des Biedermeiers.
Der sanfte Flug des grauen Reihers,
sein Schrei der übers Wasser hallt.

Sonst Stille überm Wiesengrund.
Der Main liegt ruhig, es geht kein Wind
und eine Göttin küsst dich lind
mit weichen Lippen auf den Mund.

Die Elfen tragen kein Libellenkleid,
wenn sie voll Anmut sich im Tanze dreh’n,
hinüber dann zum Menschen weh’n,
und leichter machen all sein Leid.

Comments

3 Responses to “MainAue”

  1. gut geschmiedet. ;)

  2. DieDeutscheHausfrau sagt:

    Schwache Verben.
    Weglassen.

Leave a Reply

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

  • Ich bei Facebook
    Bitte folgen ...
    Twittlink diese Seite


    Das Blog wird archiviert von
    Autorenhomepages
    Ein Projekt des Innsbrucker Zeitungsarchives
    Link
  • Login

    Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


    Lost your password?