Der Führer schwebt nicht über der Tankstelle

Mussolini_e_Petacci_a_Piazzale_Loreto,_1945

Kopf über, Mussolini.
Welch ein schöner Tag.
In der Mauer bei der Promenade noch
die Narben der Freiheit.
Der Leichnam des Duce
schwebend überm Volk.

Die Pistole gute Arbeit.
Kein Aussetzer, als es darauf ankam.
Das Gift mit Liebe zum Führer
hergestellt. Die Ampulle formschön.
Welch eine Schande.
Der Mörder legt Hand an sich.
Keine Promenade in Berlin.
Kein Schweben.
Wie schön wäre es gewesen,
man hätte ihn gehenkt in einem
Hinterhof eines xbeliebigen Knastes
in der Provinz.
Die vollgeschissenen Hosen,
das geliebte Braun
auf Kodak-Color gebannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.