Leander Sukov

Schreiben.

Für eine geistig-moralische Wende

Die Kanzlerschaft Helmut Kohls hat der damaligen Bundesrepublik, und ihn ihrer Nachfolge Deutschland insgesamt, in der Tat eine geistig-moralische Wende gebracht. Allerdings eine, die sich zugleich zurück zur Begrenztheit des eigenen Haushaltes wendete, als auch zu einer neoliberalen Sicht auf die Aufgaben von Politik und Staatsverwaltung. Nicht mehr der Streit um Tendenzen und Grundeinstellungen, sondern […]

Alsenburg

Der drahtige alte Mann drehte unruhig das Bierglas zwischen den Händen, nahm die Hände vom Glas, schob seinen Hut auf dem Kopf hin und her, spielte mit dem kleinen Kornstamper, dann hieb er unvermittelt mit beiden Händen auf den Tisch, mit den flachen Händen. Zwei schwielige Hände gewaltigen Ausmaßes trafen die Resopaltischplatte. „Hugo“, schrie der […]

Leonide

Was wollte ich hier nur? Es sieht aus, als wäre es eine der westlichen Vorstädte. Aber warum bin ich hier? Ich kann mich nicht erinnern. Auch nicht daran, wie ich hergekommen bin. Wollte ich jemanden besuchen? Ich kenne hier doch niemanden. Alles ist mir fremd. Das heißt, eigentlich kenne ich es. So wie man Gegenden […]

Die Wunde, die nicht heilen darf.

Der Elfte September Er sagt: Es ist nicht vorbei. Nein, antworte ich …vorbei ist es nicht Der Elfte September, sagt er der Elfte September ist nicht vorbei. Recht hast Du, er lebt, antworte ich. In unseren Herzen, da wird der Elfte September leben Und die Flugzeuge. Ja, sagt er – und die Flugzeuge. Und die […]

Angel in the Morning

Angel of the Morning   Vielleicht hatte ich sie schon ein paar Jahre vorher im Beat Club gesehen, den ich meistens bei meinem Nachbarjungenfreund schaute. Im Wohnzimmer seiner Eltern saßen wir auf dem Teppich und zogen uns die in Schwarz-Weiß übertragene Sendung rein. Ja, ich bin mir sicher, da schon hatte ich Billie Davis gesehen, […]

Avenidas y tiempos

(Eugen Gomringer / Leander Sukov) ///avenidas avenidas y flores flores flores y mujeres avenidas avenidas y mujeres avenidas y flores y mujeres y un admirador/// avenidas y tiempos tiempos y rutina rutina y chirona chirona y fatiga fatiga y repetición repetición y libertad libertad y avenidas avenidas y flores flores y mujeres avenidas y mujeres […]

Biermann und ein Gedicht für das Brauereiwesen

Heute morgen, nur das ist der Anlass dieses irgendwie ganz gestrigen Postings, meldete der Bayrische Rundfunk, den ich gerne zu Kipf und Kaffee am Morgen höre, dass der Biermann auf eine Art Wahlkampftour geht. Unter dem Titel „Demokratie feiern – Demokratisch wählen“ wird der Dichter in mehreren Städten für ausgewählten Jugendlichen singen und mit ihnen […]

Slavoj Žižek sagt, ich sei ein Heuchler. Und Slavoj Žižek ist ein ehrenwerter Mann.

«Die größten Heuchler sind fraglos diejenigen, die offene Grenzen fordern: Insgeheim wissen sie, dass es dazu nie kommen wird, weil dies sofort eine populistische Revolte in Europa zur Folge hätte. Sie inszenieren sich als schöne Seelen, die über der korrumpierten Welt stehen, aber letztlich wissen sie ganz genau, dass sie selber Teil davon sind.» (Slavoj […]

Zwei Texte

I.) Das zwanzigste Jahrhundert war, mindestens ab seinen zwanzigern Jahren, auch ein Jahrhundert der intellektuellen, insbesondere der philosophischen und geschichtswissenschaftlichen Dekreszenz. Staatstheorie, politische Philosophie und die Forschungen zur Neueren Geschichte (aber zum Teil auch zur Frühgeschichte) unterlagen in hohem Maße insbesondere reziproken ideologischen Scheinnotwendigkeiten und determinierten damit den gesellschaftlichen Erkenntnisprozess erheblich abfallend. Selbstverständlich gibt es […]

Hamburg: Mehr als ein Haufen Steine

Was viele, auch die Autonomen aus dem Umland und aus Deutschland nicht begriffen haben, ist, dass Hamburg eben Hamburg ist. Viele Hamburger, auch ich, werten die Vorfälle in der Osterstraße, in der Schanze und in der Neuen Großen Bergstraße als Angriff auf sich selbst. Diese Leute haben unsere, also auch meine, Stadt angegriffen, sie haben […]

keep looking »
  • Ich bei Facebook
    Bitte folgen ...
    Twittlink diese Seite


    Das Blog wird archiviert von
    Autorenhomepages
    Ein Projekt des Innsbrucker Zeitungsarchives
    Link
  • Login

    Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


    Lost your password?