Oschi

Runter zum Hafen fuhr er manchmal. Ein Bier an den Landungsbrücken, Korn dazu. Und die Mütze schräg auf dem Kopf. Im Großmarkt hat er gearbeitet,…

Der Tänzer

„Siehst Du ihn tanzen? Dort. Er tanzt durch Dich? Er tanzt durch Dich hindurch.“ „Niemand tanzt“ „Da sieh doch, leicht wie eine Feder. Wie konzentriert…

An der See

Geh bedächtig. Jetzt steh. Dreh dich. Zur See hin. Die Wellen, schwarz fast, leichte Dünung, sanft leckt die See den Strand. Sieh fest. Aufs Wasser.…

Ostsee am Abend

Das Meer in der Dämmerung, grau ins Schwarz das Wasser schon, der Wind atmet durch und bläst Wellen an den Strand. Die Segelschiffe hafenwärts, gekrängt…

Einsamkeiten

In praktischen Wohnungen blicken Menschen auf Monitore und sprechen mit sich selbst. Nachts an Tresen wird über Einsamkeit eine Wortbrücke gelegt. Niemand überquert sie. Das…

Herbstlaub

Wie schön der Herbst ist … All die Bäume .. so blutigrot und leichengelb. Und über sanften Hügeln tief die Sonne. Und still die Welt.…