Auf dem Kinderfriedhof in Basra

das kind mit den vier händen
hält schützend im grab noch
die beiden köpfe des anderen kindes
sie singen sie singen
ein lied für ahmad den jungen
kein kehlkopf, kein mund.
sie singen sie singen
ein lied für mahmud
den sie erwarten im ewigen heim
noch an diesem tag
bevor die sonne sich senkt
über basra.
sie singen ein lied für jussuf
den jungen mit dem zitronengehirn
den sie erwarten über die nacht.
sie tanzen sie tanzen umschlungen
einen langsamen tanz
auf dem kinderfriedhof von basra.
es leuchtet zu nacht uranmunition.
schweigend hört, unbewegt schaut
die koalition der willigen das lied den tanz.
es tagt überm friedhof der kinder.
es senken sich neue särge hinab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Bitte Zahl eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.