Leander Sukov

Schreiben.

Plumps

Zähl! 21, 22, 23. Sag plumps. Trommel dir auf den Bauch. Plumps sag. Trommel dazu. 21, 22, 23. Und Plumps. Trommel. 21, 22, 23. Plumps. Alle drei Sekunden. Plumps. Fällt einer leicht vom Leben in den Tod. Trommel dazu. Ein Hungertoter alle drei Sekunden. 21, 22, 23. Trommel dir auf den Bauch.

Die Bigotten

Fernsehsender und Printmedien fragen sich nun nach Anschlägen und Brandstiftung wie rechts Deutschland sei. Fragen das nach den Gesprächen von Spitzenpolitikern unterschiedlicher Ebenen mit der Pegida, nach all den gezeigten Verständnis für Chauvinisten, Nationalisten und Fremdenfeinde. Fragen das nach den Artikeln und Kommentaren, welche die Marschierer beförderten und die Flüchtlinge abwerteten. Welch eine Bigotterie.

Das Tischtuch zerschneiden

Rainer Braun (Kooperation für den Frieden) hat heute der junge Welt​ ein Interview von ausgesuchter Laxheit gegeben. Auf die Frage, ob „Redner wie Jebsen geeignet (sind), der in seiner Israelkritik ‚Parallelen zum Hitlerstaat und zum ‚Islamischen Staat‘ zieht und in seinem Blog von den ‚Irren mit dem Davidstern‘ schreibt“ (gemeint sind Veranstaltungen der Friedensbewegung), antwortet […]

Unfall

Der Mann um die Vierzig, eingeklemmt hinter dem Lenkrad, der Mann mit dem eingedrückten Brustkorb fühlte keine  Schmerzen; er hatte sich mit Leichtigkeit vom Boden erhoben, ohne Anstrengung, und nun schwebte er in der Schwärze des Alls, schwebte mit ungeheurer Geschwindigkeit fort von der Galaxie, den Blick nach vorn gerichtet, bis nur noch Schwärze um […]

Vier Sätze über einen Menschen

Er hat einen Namen, seine Lebenszeit ist ein Band und bindet ihn an Grauen. Er kann nachts nicht schlafen und wurde vor bestimmter Zeit Nachtwächter, denn er will die Nacht bewachen. Er erinnert sich an die verrenkten Leiber der Toten in Baracken in Betten in ewigen Nächten bedeckt mit geschrieenen Befehlen. Er isst Gefillte Fisch, […]

Asia Bibi

Ein Wort als falsch gespiegelt Die andren Frauen sie bringt das Wasser heiß der Tag die Arbeiterinnen durstig das Wasser von ihr geschöpft halal nicht untrinkbar der Streit das Wort die Zelle das Urteil das Appellationsgericht enttäuschte Hoffnung Die fünf Kinder der Mann ihre schwieligen Hände ihre schwarzen Haare ihr Kreuz die Kinder die Erinnerungen […]

Für Raif Badawi

Bruder, wenn sie dir den Rücken zerschlagen spüre ich keinen Schmerz in meinem Fleisch, wenn dich hungert hinter fremden Mauern, spüre ich keinen Hunger. Wenn angstvoll du Schreie hörst durch die Tür deiner Zelle, höre ich sie nicht. Wenn furchtsam du den Schritten lauscht die aus dem Gang zu dir dringen, fürchte ich mich nicht. […]

Der Berliner Schlawiner mahnt ab

Ken Jebsen, der den Juden schon mal vorwirft, sie hätten nicht aus der Shoa gelernt und der uns vorrechnet, dass ein großer Teil der US-Medien-Welt in der Hand von Juden ist, dieser strukturelle Antisemit will nicht hören, dass Leute ihn für einen strukturellen – und manche offenbar auch für einen ideologischen – Antisemiten halten. Deshalb […]

Deutsche Melange

Diese Melange aus Dorfpfarrer und preußischem Staatskanzler, aus Landesvater und Dorfschullehrer, diese Melange hat dieses Land nicht verdient. Die großen Worthülsen, die leeren Gesten, das pathetische Weltmachtsgehabe, die Waffensegnung und die nonchalante Weltbeglückung. Dieses Präsidententum, das sich nährt aus dem Knochenmark des Alten Fritz, das auffliegt, wie der schwarze Adler Preußens. Da bricht die Vergangenheit […]

Der Tänzer

„Siehst Du ihn tanzen? Dort. Er tanzt durch Dich? Er tanzt durch Dich hindurch.“ „Niemand tanzt“ „Da sieh doch, leicht wie eine Feder. Wie konzentriert der Blick ist. Die Drehungen, wie leicht. Siehst Du es nicht?“ „Niemand tanzt. Nicht mehr. Der tanzte hat sich von der Welt getanzt. Fouetté en tournant, Fouetté en tournant in […]

keep looking »
  • Das Blog wird archiviert von
    Autorenhomepages
    Ein Projekt des Innsbrucker Zeitungsarchives
    Link

    Ich bei Facebook
    Bitte folgen ...
    Twittlink diese Seite
  • Literaturtermine

    Loading...
  • Der 11. September



  • Sie schreiben viel? Papyrus Autor ist das Schreibprogramm für Vielschreiber.
  • Wikio

    http://www.wikio.de
  • Saiten & Seiten

  • Login



    1 + 7 =


    Lost your password?